"Richtig Reiten reicht!"

Richtig Reiten Reicht! Für Xenophon ist es ein Anliegen, die klassische Reitkultur zu erhalten und weiter zu fördern. Daher haben wir uns bewusst unter den Namen Xenophons gestellt, der um 365 v. Chr. für seine Vaterstadt Athen all sein Wissen, sein Können und seine lebenslange Erfahrung im Umgang mit Reitpferden niedergeschrieben hat. In seinem Buch setzt er sich nachdrücklich für einen pferdefreundlichen, verständnisvollen und schonenden Umgang mit dem Pferd ein und wendet sich deutlich gegen – schon damals – verbreitete Irrwege der Dressurausbildung. Xenophons Prinzipien haben noch heute Gültigkeit und bilden die Grundlage der Philosophie unseres Vereins. Denn nur wer die Natur des Pferdes in körperlicher und in geistiger Hinsicht achtet und wer dabei aus den Kategorien des ‚Beherrschers’ herabsteigt, wird den Partner gewinnen, der den Menschen im Sattel wirklich glücklich machen kann. Darum ist – und bleibt – Reiten eine Schule der Menschlichkeit. (Kurd Albrecht von Ziegner)