Xenophon-Vorstand: Gedanken zum Jahreswechsel

Xenophon-Vorstand: Gedanken zum Jahreswechsel

Liebe Mitglieder, Freunde und Freundinnen von Xenophon, das Jahr geht wieder zu Ende, COVID-19 hat uns weiterhin fest im Griff, es gibt Krankenhäuser, die keine Kapazitäten mehr haben und wir können nur hoffen, dass alle Menschen, die Hilfe benötigen, behandelt werden können. Dagegen ist die Wichtigkeit unserer Arbeit eher gering und trotzdem möchten wir versuchen, […]

Read More

Xenophon@St. Georg: Online-Turniere – Zukunft oder Zumutung?

Xenophon@St. Georg: Online-Turniere – Zukunft oder Zumutung?

Zoom-Meetings gehören zum Alltag, Homeoffice ist salonfähig geworden – Corona hat die Welt verändert. Auch viele Sportarten haben aus der Not eine Tugend gemacht und sich Mittel und Wege überlegt, wie man trotz Abstandsregeln Wettkämpfe auf die Beine stellen kann – und das funktioniert am besten digital. So auch im Pferdesport. Ganz neu ist die […]

Read More

Xenophon-Weihnachtsbrief 2020

Xenophon-Weihnachtsbrief 2020

Liebe Freunde von Xenophon, wie in jedem Jahr wenden wir uns auch in diesem Jahr mit den besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr an Sie. Nur – gibt es einen Unterschied: Dieses Jahr war durch die Pandemie geprägt – in jeder Hinsicht. All die schönen Pläne, die wir hatten, konnten […]

Read More

Xenophon-Vorstand zu den Auswirkungen des Corona-Virus

Xenophon-Vorstand zu den Auswirkungen des Corona-Virus

Liebe Mitglieder, liebe Freunde von Xenophon, wir alle tragen in dieser Zeit dazu bei, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Eine Zeit, die für uns alle voller Entbehrungen ist, dadurch können wir Menschenleben retten. Für Xenophon bedeutet das natürlich auch, keine Seminare oder Lehrgänge anbieten zu können. Lehrgänge machen Spaß, man genießt sein Pferd im […]

Read More

Liebe Xenophon-Mitglieder,
liebe Freunde von Xenophon,

auch wir sind erschüttert über das Kriegsgeschehen in der Ukraine.

Das Ausmaß der Zerstörung und das Leid hat uns tief getroffen. Wir sind in Gedanken bei allen betroffenen (Pferde-)Menschen – sei es in der Ukraine oder auf der Flucht.

Viele Hilfsaktionen sind bereits angelaufen und auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Konkret wollen wir Menschen helfen, die hier bei uns untergekommen sind. Hierfür suchen wir (Ihre) Ideen, wie wir gemeinsam diesen Menschen helfen können, ihre Erlebnisse zu verarbeiten bzw. etwas erträglicher zu machen.

Sie haben eine Idee? Super, dann senden Sie uns diese gerne an info@xenophon-klassisch.org.

Ihr Xenophon-Team