Anabel Balkenhol mit zwei Pferden im A-Kader 2017

Für das EuropameiAnabel_Balkenhol_Heuberger_Frankfurt2015_LL-Foto.desterschaftsjahr 2017 haben die FN-Ausschüsse der Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit die neuen Kader aufgestellt.

Besonders erfreulich dabei ist, dass Xenophon-Promi und Tochter unseres Mitbegründers Anabel Balkenhol nun gleich mit zwei Pferden im A-Kader Dressur vertreten ist. Neben ihrem Erfolgspferd Dablino FRH ist die Rosendahlerin auch mit dem neunjährigen Imperio-Sohn Heuberger TSF (Foto: Heuberger und Anabel Balkenhol bei Frankfurter Festhallenturnier 2015) im Championatskader gesetzt. Erst im November sicherte sich das Paar im Rahmen der Stuttgart German Master den begehrten den Otto-Lörke-Preis 2016.

Einmal mehr der Beweis dafür, dass sich die klassische Aus- und Weiterbildung durchsetzt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Liebe Xenophon-Mitglieder,
liebe Fans von Xenophon,

wir sind empört über die Abschaffung der Dressur-Fußnoten, welche anlässlich der FEI-Generalversammlung Mitte November beschlossen wurde. Dies ist eindeutig die falsche Richtung – weg von pferdegerechten und klassisch ausgebildeten Pferden und Reitern, hin zu Spannungsgestrampel bzw. -getrampel.

Unser Vorstand hat sich in einer Stellungnahme zu den Ereignissen geäußert.

Herzliche Grüße
Ihr Xenophon-Team