St. Georg 4/2020: Immer langsam mit den jungen Pferden!

St. Georg 4/2020: Immer langsam mit den jungen Pferden!

Xenophon, der Namenspatron von Xenophon e.V., hat die erste schriftliche Reitlehre der Geschichte verfasst. In „Über die Reitkunst“ geht er auch auf die Ausbildung junger Pferde ein. Wenn er von „Fohlen“ spricht, sind darunter die Remonten zu verstehen, die angeritten werden sollen. Da steht zu lesen: „(…) Wichtig ist dabei, dass bei der Übergabe an […]

Read More

St. Georg 2/2020: Interview mit Stefan Stammer

St. Georg 2/2020: Interview mit Stefan Stammer

Stefan Stammer bereist als Osteopath für Pferde die ganze Welt. Sein Buch „Das Pferd in positiver Spannung“ ist 2016 im FN-Verlag erschienen. Ein Interview. Xenophon: Wo sehen Sie den Zusammenhang zwischen Ihrer Arbeit und der klassischen Ausbildung? Stefan Stammer: Die meisten Reiter sind bemüht, ihre Pferde entsprechend der Skala der Ausbildung zu reiten. Aber nicht […]

Read More

St. Georg 1/2020: Spaß statt Frust – Gedanken zum neuen Jahr

St. Georg 1/2020: Spaß statt Frust – Gedanken zum neuen Jahr

Winterzeit – Hallenzeit. Da können 20 x 60 Meter schon mal zum Kriegsschauplatz werden, wenn nach Feierabend so ca. zehn bis zwölf gestresste Reiter noch ihre Pferde bewegen wollen. Und wenn es dann auch noch mit dem vierbeinigen Partner nicht so läuft, wie man es gerne hätte, dann liegt Dynamit in der Luft. An dieser […]

Read More

St. Georg 12/2019: Xenophon und Amateur-Ausbilder gemeinsam stark

St. Georg 12/2019: Xenophon und Amateur-Ausbilder gemeinsam stark

Es gibt gute Neuigkeiten! Xenophon und die Fachgruppe der Amateur-Ausbilder im Deutschen
Reiter- und Fahrer-Verband (DRFV) haben beschlossen, in Zukunft zusammenzuarbeiten. Uwe Spenlen, der Vorsitzen-
de der Amateur-Ausbilder, erklärt: „Xenophon und wir als Amateur-Ausbilder haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen gutes, pferdegerechtes Reiten fördern. Daraus entstand die Idee, künftig zusammenzuarbeiten.“ Konkret bedeutet das, dass Xenophon-Mitglieder künftig an […]

Read More

St.Georg 11/2019: Chancengleichheit herstellen!

St.Georg 11/2019: Chancengleichheit herstellen!

Deutschlands Turnierreiterei hat ein Problem mit der „Sozialschere“. Untersuchungen der FN haben gezeigt: Es gibt immer mehr Reiter in den Einsteigerprüfungen, also auf E-Niveau, und in der Klasse S. Aber alles, was dazwischen ist und was früher das Gros der Turnierreiter ausgemacht hat, wird immer weniger. Über die Ursachen kann man spekulieren. Sicherlich spielt der […]

Read More

St. Georg: 10/2019: Europameisterschaften in Rotterdam – gemischte Bilanz

St. Georg: 10/2019: Europameisterschaften in Rotterdam – gemischte Bilanz

Die Europameisterschaften 2019 sind Geschichte. Deutschlands Dressurreiter holten sechs von sieben möglichen Medaillen. Stattliche Beute! Dem gegenüber standen gleich fünf Pferde, die disqualifiziert wurden, drei wegen Lahmheit, zwei wegen Blutes. Für die meiste Aufregung sorgte dabei nicht die Tatsache, dass Championatsreiter offenbar nicht in der Lage waren, zu spüren, dass ihre Pferde nicht taktrein gingen […]

Read More

St. Georg: 9/2019: Traversalen – lieber richtig als spektakulär!

St. Georg: 9/2019: Traversalen – lieber richtig als spektakulär!

Traversalen zählen zu den anmutigsten und schönsten Lektionen des Dressursports. Leider gibt es schon seit einigen Jahren eine Tendenz, vor allem für weites Kreuzen der Beine hohe Noten zu geben und alle anderen Kriterien wie beispielsweise Stellung und Biegung auszublenden. Das Resultat: Viele Reiter leiten die Traversalen aus einem an Mitteltrab grenzenden Tempo ein. Die […]

Read More

St. Georg 08/2019: Mehr Selbstkritik, bitte!

St. Georg 08/2019: Mehr Selbstkritik, bitte!

Wohin entwickelt sich der Pferdesport? Das ist eine Frage, mit der wir uns oft beschäftigen und feststellen: Die Richter haben es in der Hand! Denn sie bestimmen mit ihrem Urteil, welche Art der Reiterei erfolgreich ist. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit. Um es mit Karin Lührs, der zweiten Vorsitzen- den von Xenophon […]

Read More

St. Georg 07/2019: Zu den neuen Leitlinien

St. Georg 07/2019: Zu den neuen Leitlinien

Der Entwurf für die neuen „Leitlinien für Tierschutz im Pferdesport“ hat uns in vielerlei Hinsicht erfreut – so z. B. in Bezug auf die Forderung des Verzichts auf den Einsatz von Hilfs-, insbesondere Schlaufzügeln. Skeptisch stehen wir dem Passus gegenüber, dass Jungpferde erst mit 30 Monaten in Arbeit genommen werden dürfen. Das würde bedeuten, dass […]

Read More

St. Georg 06/2019: Mein Haus, mein Auto, mein Boot, meine Pferde

St. Georg 06/2019: Mein Haus, mein Auto, mein Boot, meine Pferde

Geschätzt setzt die deutsche Pferdewirtschaft rund 6,7 Milliarden Euro um. Ein Großteil davon liegt im Bereich Einzelhandel und Dienstleistungen, der Rest kommt durch die Ausgaben für die Haltung von Pferden zustande. Bei Reitpferdeauktionen wurden 2018 laut FN-Statistik fast 20 Millionen Euro generiert. Kurz: Die Pferdebranche ist ein großer Markt. Früher hieß es immer ironisch, man […]

Read More