St. Georg 3/2019: Nur ein bisschen ungleich?

St. Georg 3/2019: Nur ein bisschen ungleich?

Je spektakulärer die Bewegungen der Pferde, desto größer die Gefahr für Phasenverschiebungen, also einen Bewegungsablauf, der nicht mehr taktrein ist – etwa, wenn im Trab das diagonale Beinpaar von Vor- und Hinterhand nicht mehr gleichzeitig auffußen. Oder wenn im Galopp das innere Hinterbein schon am Boden ist, das äußere Vorderbein aber noch in der Luft. […]

Read More

Liebe Xenophon-Mitglieder,
liebe Freunde von Xenophon,

auch wir sind erschüttert über das Kriegsgeschehen in der Ukraine.

Das Ausmaß der Zerstörung und das Leid hat uns tief getroffen. Wir sind in Gedanken bei allen betroffenen (Pferde-)Menschen – sei es in der Ukraine oder auf der Flucht.

Viele Hilfsaktionen sind bereits angelaufen und auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Konkret wollen wir Menschen helfen, die hier bei uns untergekommen sind. Hierfür suchen wir (Ihre) Ideen, wie wir gemeinsam diesen Menschen helfen können, ihre Erlebnisse zu verarbeiten bzw. etwas erträglicher zu machen.

Sie haben eine Idee? Super, dann senden Sie uns diese gerne an info@xenophon-klassisch.org.

Ihr Xenophon-Team