Category: St. Georg

St. Georg 02/2021: Wie artgerecht leben unsere Pferde?

St. Georg 02/2021: Wie artgerecht leben unsere Pferde?

Dr. Christiane Müller ist öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Pferdehaltung, -zucht und -sport und war an der Verfassung der Leitlinien zur Beurteilung von Pferdehaltungen beteiligt. Wir haben uns mit ihr zum Gespräch getroffen.   Xenophon: Die Leitlinien für Pferdehaltungen sind ja nun gut zehn Jahre alt. Sind sie noch aktuell? Dr. Christiane Müller: Die […]

Read More

St. Georg 4/2021: „Ich bin traurig“ – Karin Lührs über den Auftritt von Edward Gals Total US

St. Georg 4/2021: „Ich bin traurig“ – Karin Lührs über den Auftritt von Edward Gals Total US

Im Februar ging der Totilas- Sohn Total US unter seinem Ausbilder Edward Gal seinen ersten Grand Prix bei einer nationalen Sichtung in den Niederlanden und erhielt über 80 Prozent. Die Videoaufnahmen des Auftrittes sorgten bei vielen für Entsetzen. Auch bei der zweiten Xenophon-Vorsitzenden Karin Lührs, selbst Grand Prix-Ausbilderin und -Reiterin sowie Richterin bis Klasse S. […]

Read More

Xenophon@St. Georg: Problempferd? Problemmensch!

Xenophon@St. Georg: Problempferd? Problemmensch!

Kennen Sie das Wort „Problempferd“? Es steht in keinem Duden, ist aber trotzdem ein gängiger Begriff im Sprachgebrauch von Reitern. Gemeint sind häufig Pferde, die guckig, hypernervös, extrem heiß – manchmal auch das Gegenteil –, oder sonstiges sind. Ja, es stimmt, solche Pferde machen Probleme. Und trotzdem sollte es eher „Problembesitzer“ oder „-reiter“ heißen. Denn […]

Read More

Xenophon@St. Georg: Online-Turniere – Zukunft oder Zumutung?

Xenophon@St. Georg: Online-Turniere – Zukunft oder Zumutung?

Zoom-Meetings gehören zum Alltag, Homeoffice ist salonfähig geworden – Corona hat die Welt verändert. Auch viele Sportarten haben aus der Not eine Tugend gemacht und sich Mittel und Wege überlegt, wie man trotz Abstandsregeln Wettkämpfe auf die Beine stellen kann – und das funktioniert am besten digital. So auch im Pferdesport. Ganz neu ist die […]

Read More

St. Georg 01/2021: Einen Punkt setzen!

St. Georg 01/2021: Einen Punkt setzen!

Als wir Xenophon 2006 gegründet haben, ging es uns vor allem um die negative Entwicklung der Dressur im internationalen Spitzensport. In dieser Hinsicht hat sich vieles getan. Natürlich gibt es auch heute noch schlechte Bilder. Aber längst nicht mehr in der Häufung, wie damals, als man mit Ziehen und Stechen Olympiasieger werden konnte. Dieses aggressive […]

Read More

St. Georg 8/2020: Xenophon zwischen Soll und Haben

St. Georg 8/2020: Xenophon zwischen Soll und Haben

Unser Aufsichtsratsmitglied Martin Plewa sagte mal einen Satz, den man gar nicht oft genug wiederholen kann: „Wir haben ein bisschen vergessen, das Ziel des Reitens ist Harmonie.“ Fünf Wörter vor dem Komma, sechs dahinter und dazwischen zwei Aussagen, in denen im übertragenen Sinne das steckt, wofür der Verein Xenophon steht: Wir möchten, dass die tradierten […]

Read More

St. Georg 4/2020: Immer langsam mit den jungen Pferden!

St. Georg 4/2020: Immer langsam mit den jungen Pferden!

Xenophon, der Namenspatron von Xenophon e.V., hat die erste schriftliche Reitlehre der Geschichte verfasst. In „Über die Reitkunst“ geht er auch auf die Ausbildung junger Pferde ein. Wenn er von „Fohlen“ spricht, sind darunter die Remonten zu verstehen, die angeritten werden sollen. Da steht zu lesen: „(…) Wichtig ist dabei, dass bei der Übergabe an […]

Read More

St. Georg 2/2020: Interview mit Stefan Stammer

St. Georg 2/2020: Interview mit Stefan Stammer

Stefan Stammer bereist als Osteopath für Pferde die ganze Welt. Sein Buch „Das Pferd in positiver Spannung“ ist 2016 im FN-Verlag erschienen. Ein Interview. Xenophon: Wo sehen Sie den Zusammenhang zwischen Ihrer Arbeit und der klassischen Ausbildung? Stefan Stammer: Die meisten Reiter sind bemüht, ihre Pferde entsprechend der Skala der Ausbildung zu reiten. Aber nicht […]

Read More

St. Georg 1/2020: Spaß statt Frust – Gedanken zum neuen Jahr

St. Georg 1/2020: Spaß statt Frust – Gedanken zum neuen Jahr

Winterzeit – Hallenzeit. Da können 20 x 60 Meter schon mal zum Kriegsschauplatz werden, wenn nach Feierabend so ca. zehn bis zwölf gestresste Reiter noch ihre Pferde bewegen wollen. Und wenn es dann auch noch mit dem vierbeinigen Partner nicht so läuft, wie man es gerne hätte, dann liegt Dynamit in der Luft. An dieser […]

Read More

St.Georg 11/2019: Chancengleichheit herstellen!

St.Georg 11/2019: Chancengleichheit herstellen!

Deutschlands Turnierreiterei hat ein Problem mit der „Sozialschere“. Untersuchungen der FN haben gezeigt: Es gibt immer mehr Reiter in den Einsteigerprüfungen, also auf E-Niveau, und in der Klasse S. Aber alles, was dazwischen ist und was früher das Gros der Turnierreiter ausgemacht hat, wird immer weniger. Über die Ursachen kann man spekulieren. Sicherlich spielt der […]

Read More