Category: St. Georg

St. Georg 09/2018: Zur Abschaffung des Fremdreitertests beim Bundeschampionat

St. Georg 09/2018: Zur Abschaffung des Fremdreitertests beim Bundeschampionat

Auch in diesem Jahr traf sich die deutsche Nachwuchselite in Warendorf zum Bundechampionat. Dabei waren die Reitpferdeprüfungen für Dreijährige ein Zuschauermagnet, besonders die der Hengste. 2018 war allerdings ein historisches Jahr. Zum ersten Mal gab es für die jüngsten vierbeinigen Talente keinen Fremdreitertest. Für die Pferde bzw. Ponys ist das eine sehr gute Entscheidung! Es […]

Read More

10 Jahre Sonderehrenpreis – ein Grund zu feiern! Oder?

10 Jahre Sonderehrenpreis – ein Grund zu feiern! Oder?

Seit zehn Jahren vergibt Xenophon den Sonderehrenpreis für pferdegerechtes Abreiten. Und wie der Zufall es will, feiert auch das Turnier, bei dem die Preisvergabe Premiere feierte, dieses Jahr Jubiläum: der Reitclub Gut Keuschhof in Köln. Das Turnier im Juni war also ein Grund zu feiern. Wir waren die ersten, die fanden, dass nicht allein diejenigen […]

Read More

St. Georg 06/2018: Wie klassisch ist das Deutsche Dressur-Derby?

St. Georg 06/2018: Wie klassisch ist das Deutsche Dressur-Derby?

Reitmeister Klaus Balkenhol kennt das Deutsche Dressur-Derby in Hamburg sowohl als Teilnehmer – damals noch mit Polizeipferd Rabauke gegen Reiter wie Herbert Rehbein und George Theodorescu – als auch als Trainer seiner Tochter Anabel. Er sagt: „In meinen Augen hat das Derby nicht direkt einen klassischen Wert. Aber man kann dort wohl Erkenntnisse darüber gewinnen, […]

Read More

St. Georg 05/2018: Die ganz alltägliche Gewalt

St. Georg 05/2018: Die ganz alltägliche Gewalt

Kennen Sie das? Eine Reithalle irgendwo in Deutschland, 19 Uhr, acht Pferde auf 20 mal 40 Metern. Und ein Reiter, der meint, er könnte sein guckiges Pferd mit Gewalt durch die furchteinflößende Ecke drücken. Beim ersten Mal wird das Wegspringen noch mit einem energischen Tritt in die Rippen samt Sporenstich quittiert. Bei der nächsten Annäherung […]

Read More

St. Georg 04/2018: Mitgliederversammlung 2018 – Danke für diesen tollen Tag!

Am ersten Märzwochenende war das Landgestüt Dillenburg ein wunderbarer Gastgeber mit perfektem Ambiente für die Xenophon-Mitgliederversammlung 2018. Es war kalt an diesem 3. März. Sehr kalt. Doch das störte niemanden der gut 100 Besucher. Dafür war das Programm viel zu spannend, das der Xenophon-Vorstand mit Hilfe von Geschäftsstellenleiterin Jutta Jäckel und Yvonne Kirschbaum von der […]

Read More

St. Georg 3/2018: Hauptsache pferdegerecht!

St. Georg 3/2018: Hauptsache pferdegerecht!

Die Pferdewelt hat sich verändert. Die Montags-ist-Stehtag- und Eine-Stunde-Arbeit-23-Stunden-Box-Mentalität ist Geschichte. Glücklicherweise! Wer als Stallbetreiber Erfolg haben will, muss mit pferdegerechten Haltungsbedingungen punkten. Das ist gut und richtig. Und es ist auch nichts dagegen zu sagen, dass es Menschen gibt, die mit ihrem Pferd am Boden kommunizieren statt vom Sattel aus. Aber ist das zwangsläufig […]

Read More

St. Georg 12/2017: Dänemark will die Nasenriemnorm

St. Georg 12/2017: Dänemark will die Nasenriemnorm

Auf dänischen Abreiteplätzen sollen 2018 disziplinübergreifend Kontrollen der Verschnallung von Nasenriemen durchgeführt werden. Hintergrund ist eine Studie, bei der 3000 Pferde untersucht wurden und ein eindeutiger Zusammenhang zwischen zu fest verschnallten Nasenriemen und Verletzungen der Maulhöhle erkennbar war. Nun sollen Stewards mithilfe eines noch zu findenden Hilfsmittels kontrollieren, ob zwischen Nasenrücken und Nasenriemen mindestens 1,5 […]

Read More

St. Georg 10/2017: Regeln sind dafür da, um eingehalten zu werden …

St. Georg 10/2017: Regeln sind dafür da, um eingehalten zu werden …

… und nicht um sie zu ändern, wenn es unbequem wird. Genau das passiert aber derzeit bei der FEI. Die sogenannte „Blood Rule“, die Blutregel, soll aufgeweicht werden. Aktueller Anlass für einen diesbezüglichen Vorschlag war die Disqualifikation des britischen Springreiters Scott Brash von einem Global Champions League-Springen. Wäre er nicht ausgeschieden, hätte sein Team gewonnen. […]

Read More

Losgelassenheit – eine vergessene Tugend

Losgelassenheit – eine vergessene Tugend

Die Losgelassenheit ist gekennzeichnet durch regelmäßiges An- und Entspannen der Muskulatur, setzt Zwanglosigkeit voraus und beinhaltet innere Gelassenheit.“ So weit die Definition der FN-Richtlinien für Punkt zwei auf der Skala der Ausbildung. Ohne Losgelassenheit ist aber auch Punkt eins schwerlich zu erreichen, der Takt. Und alle nachfolgenden Punkte noch viel weniger. Udo Bürger hat in […]

Read More

Reiten lernen – aber richtig!

Egal in welcher Disziplin, ganz gleich auf welchem Niveau – wir wünschen uns Pferdesport, der sich durch gutes Reiten und fairen Umgang mit dem Partner Pferd auszeichnet. Die Grundlage dafür wird mit der ersten Begegnung mit dem Pferd gelegt. Das Tier übt oft schon auf die Allerkleinsten eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Aber was tun, wenn […]

Read More