Fremdreitertest: Was sagen denn die anderen dazu?

Verantwortliche diskutieren immer wieder die Zukunft des Fremdreitertests für Dreijährige auf dem Bundeschampionat. Wir begrüssen sehr, dass man sich Gedanken darüber macht, wie die Belastung für junge Pferde auf dem Turnierplatz verringert werden könnte. Und wir sind der Ansicht, dass gerade der Fremdreitertest für junge Pferde eine große Belastung darstellt, gegen die es zahlreiche Argumente gibt (siehe St.GEORG 10/2017).

Stattdessen würden wir vorschlagen, auch die Vorbereitung der Pferde auf dem Abreiteplatz in die Benotung mit einfließen zu lassen. Während des Abreitens ist genügend Zeit, die Erfüllung der Kriterien der Skala der Ausbildung, Rittigkeit und altersgemäßes Reiten zu beurteilen. Aus unserer Sicht wäre das eine sinnvolle Alternative zum Fremdreitertest mit sehr viel größerer Aussagekraft. Wir versprechen uns davon auch einen positiven Einfluss Art der Ausbildung junger Pferde und auf deren schonenden Aufbau –vorausgesetzt, „gemachte“ Bewegungsabläufe und bewusst eng eingestellte Pferdehälse würden konsequent über die Wertnote sanktioniert.

Die Pferdebesitzer und die Reiter sind in der Pflicht, Sorge zu tragen für eine altersgemäße und schonende Ausbildung. Doch in der Verantwortung der Verbände und der Richter liegt es, durch geeignete Maßnahmen die Richtung hierfür vorzugeben.

!!! SAVE THE DATE !!!
MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2020

Liebe Mitglieder von Xenophon,

auch 2020 laden wir Sie herzlich zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Für eine bessere Planung und Terminkoordination merken Sie sich daher schon jetzt folgende Eckdaten vor:

Wann? Samstag, 18. Januar 2020 (konkrete Daten sind noch in Klärung)
Wo? Westfälische Reit- und Fahrschule, Havichhorster Mühle 100a, 48157 Münster bzw. Hotel Waldhütte, Im Klatenberg 19, 48291 Telgte

Im kommenden Jahr wird die Mitgliederversammlung in die Jahrestagung der Fachgruppe Amateurausbilder des DRFV eingeflochten sein. Hierdurch erhalten wir die Möglichkeit ebenfalls an dem hochkarätig besetzten Referentenprogramm teilzunehmen. Das vorläufige Programm finden Sie hier.

Die Tagesordnung sowie weitere Details zur Mitgliederversammlung geben wir Ihnen zeitnah postalisch bekannt. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Januar begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Ihr Xenophon-Vorstand