Monthly Archives: September 2015

Tierschutz auf dem Abreiteplatz – ein Lichtblick am Ende des Tunnels?

In diesem Jahr hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und dem Deutschen Olympiade-Komitee für Reiterei (DOKR) zum zweiten Mal in Folge einen Tierschutzpreis für pferdegerechtes Abreiten vergeben – ganz nach dem Vorbild Xenophons. Denn der Verein lobt bereits seit 2008 seinen Sonderehrenpreis für pferdegerechtes und […]

Read More

EM Vielseitigkeit Blair: Xenophon-Promis im Medaillenrausch!

Dass die Vielseitigkeits-EM im schottischen Blair spannend werden könnte, damit hatten Viele gerechnet. Dass aber die Deutschen um die Xenophon-Promis Michael Jung und Ingrid Klimke eine Leistung zeigen, die von einer anderen Welt stammen könnte, ließ nicht nur die Briten staunen. Dabei hielt die deutschen Buschis selbst der schlammige Boden nicht auf. Und einmal mehr zeigte sich: Klassische […]

Read More

Wir trauern um Richter und FEI-Steward „Hansi“ Wallmeier

Kurz vor seinem 73. Geburtstag ist Johannes, „Hansi“, Wallmeier Anfang September seiner schweren Krankheit erlegen. Wallmeier war als Steward einer der prägendsten Persönlichkeiten im Turniergeschehen. Besonders geschätzt wurde er für seine gradlinige Art auch unangenehme Dinge offen anzusprechen. Wallmeier galt als einer  der profiliertesten Turnierfachleute im Pferdesport und war auf diversen Turnieren  als Richter oder Steward […]

Read More

Xenophon-Sonderehrenpreis beim RV Darup-Nottuln

Xenophon hat wieder einmal pferdegerechtes und zielgerichtetes Abreiten kritisch unter die Lupe genommen. Diesmal war der Verein, in Vertretung durch die Vorstandsvorsitzende Susanne Ridderbusch, beim ländlichen Reitverein Darup-Nottuln zu Gast. Ridderbusch, Trainerin A mit der Zusatzqualifikation zur Klasse S und selbst erfolgreiche Dressurreiterin, begutachtete das Abreiten für eine L-Dressur auf Trense. Auch wenn Petrus nicht immer grosszügig mit seinem Wetter […]

Read More

Mitglieder zu den Geschehnissen in Aachen

Harald Rasche, Bochum & Toppenstedt: Sehr geehrte Damen und Herren, (..) was sich in der Dressur auch derzeit wieder abspielt ist eigentlich unvorstellbar: Benutzt, ausgenutzt und mit ein paar schönen Worten weggestellt. Von Partnerschaft und Horsemanship weit und breit nichts zu sehen. Ja, und dann sind auch noch alle Experten und Verantwortlichen  im Tanz um das goldene Kalb […]

Read More

Liebe Xenophon-Mitglieder,
liebe Freunde von Xenophon,

auch wir sind erschüttert über das Kriegsgeschehen in der Ukraine.

Das Ausmaß der Zerstörung und das Leid hat uns tief getroffen. Wir sind in Gedanken bei allen betroffenen (Pferde-)Menschen – sei es in der Ukraine oder auf der Flucht.

Viele Hilfsaktionen sind bereits angelaufen und auch wir wollen unseren Beitrag leisten. Konkret wollen wir Menschen helfen, die hier bei uns untergekommen sind. Hierfür suchen wir (Ihre) Ideen, wie wir gemeinsam diesen Menschen helfen können, ihre Erlebnisse zu verarbeiten bzw. etwas erträglicher zu machen.

Sie haben eine Idee? Super, dann senden Sie uns diese gerne an info@xenophon-klassisch.org.

Ihr Xenophon-Team